Rechtfertigung – Justification

Sometimes thoughts use another language.
English translation is a few stanza's down.

Der Gräuel der Rechtfertigung
Wahnsinn und Unsinn
Unser Schweigen
 noch mehr Dunkelheit
 belastet mit Schuld

Ich bin dabei
 mit Augen nur, nicht mit Herz
Abscheuliches reißt an meiner Seele
 und doch stehe auch ich mitten drin

Ich schaue zu und baue Worte
Auf dem Grund fließt das Blut
Schreie wie damals
Die Schatten der Rache
Erbrechen von Säure und Hass
Gestern mit Messern
 und Schwertern und Gas,
 heute mit Kugeln
 und jetzt mach ich Dich tot!

Weg mit Euch allen!
 Unmenschlichkeit!
 Teufelsbrut!
Niemand ist Farbenblind
 und doch ist alles schwarz-weiß
Mein Gott sagt dies
 und meiner sagt das

Wenn Du, dann Ich auch
 wenn nicht, dann trotzdem
Vernichten, Alle und das System

Gelehrte Insassen
 reiche getrieben bei Macht,
 sie erobern uns
 wie das Vieh auf dem Weg zur Schlacht

Ich kämpfe zurück
Meine Stimme erbricht
Ein Leben, ein Wunsch,
 die Freiheit, ein Land

Ihr nehmt von mir
Aber ich habe doch nichts
Ich flehe
Besinnt Euch
Wacht auf
Meine Kugeln sind Tränen
Meine Bomben das Wort

Streck aus Deine Hand
Lass fallen die Axt
Es geht um die Menschheit
— nicht Gott, Ihr tapferen Krieger
 und nicht um den eigenen Akt

+++++++++===========+++++++++

The disgrace of justification
Insanity and nonsense
Our silence
 creating even more darkness
 loaded with guilt

I am part,
 with my eyes but not my heart
Horrid forces tear my soul
 while I stand amidst the turmoil

I watch and build words
On the ground the blood flows
Screams of the past
Shadows of revenge
Vomition of acid and hate
Yesterday it was knifes and swords
 and gas,
 today it's the bullet
 and I will kill you!

Cease ye to exist!
Barbarians!
Devils disciples!
No one is colour-blind
And yet all is black and white
My G_d says this
 and my G_d says that

If you do, then I will too
If you don’t I will still do
Annihilate all, and the system too

The learned
 and those driven by power,
 they conquer us,
 like livestock destined for the abattoir

I fight back
My voice breaks
One life, a wish,
 freedom,
 and a country of my own

You take from me
But what do I have?
I plead
Please rethink your actions
Wake up
My bullets are tears
My bombs are words

Reach out your hand
Let go of that axe
This is about humanity
 not the kingdom of G_d,
You are all brave soldiers,
 no need to fight
 and this is not your final Act
Advertisements